Mitarbeiter besser auslasten

49,95 

Lesen Sie dieses Buch und setzen Sie es um, dann sprudeln die Umsätze!!! Das können Sie, es ist wirklich einfach. Scrollen Sie weiter nach unten, Sie erhalten mehr Infos über dieses eBook! Es lohnt sich! Sie werden dieses Buch kaufen wollen.

 

Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

So machen Sie aus einer stinknormalen Friseurin eine Umsatz-Bombe!!!

Bei Männern funktioniert das natürlich auch …. Mitarbeiter, die dieses Wissen als System im Salon umsetzen, erreichen locker solche Zahlen und mehr!

Ein sensationeller Weg Mitarbeiter besser auszulasten!

Hier ein Beispiel: Möchten Sie diese Mitarbeiterin einstellen?

AT = Arbeitstage
DL = Dienstleistung
VK = Verkauf

Friseurin Carmen                       Monat Sept
Arbeitstage Sept                         20 AT
Kunden pro AT                           7,8 Kunden
Kunden Gesamt                         156 Kunden
Umsatz pro Kunde DL               62,49 €
Umsatz pro AT DL                      487,42 €
Umsatz DL September              9.748,44 €
Lohn DL Lohnfaktor 3,5            2.785,27 €
Verkauf pro Kunde                    4,56 €
Verkauf Gesamt                         711,36 €
Lohn VK 10% Provision             71,13 €
Gesamt Umsatz DL + VK           10.459,80 €
Gesamt Lohn DL + VK                2.856,40 €

Sind das Traumumsätze?

Sind das Traumlöhne?

Ist diese Mitarbeiterin begeistert? Ist diese Mitarbeiterin arbeitswillig? Bleibt diese Mitarbeiterin in ihrem Salon?  

Wollen Sie das auch? Dann gehen Sie den Weg, der in dem eBook beschrieben ist. Stellen Sie sich mal vor, Sie veröffentlichen Ihre zukünftige Lohnliste in einer Anzeige zur Mitarbeitersuche … dann haben Sie eine Warteschlange für Mitarbeiter. Wenn dann bei der Mitarbeiterführung noch die Sehnsucht jedes Mitarbeiters nach Wertschätzung und Anerkennung erfüllt wird, kann kommen was will …

Sie werden tausende mehr Umsatz machen, deshalb ist der Preis ein Klax. Ich habe 20 jahre lang so Mitarbeiter erfolgreich gefördert. Wer das eBook nicht kauft ist selbst schuld. Und dann noch ohne Seminarkosten, Hotelkosten, Reisekosten und auch der Zeitaufwand. Ihre Familie freut sich, wenn Sie deswegen nicht wegfahren müssen.

Robert Bosch hat einmal gesagt:

Ich zahle nicht gute Löhne, weil ich viel Geld habe,
sondern ich habe viel Geld, weil ich gute Löhne zahle!

Wollen Sie Ihre Mitarbeiter und sich selbst sehr viel erfolgreicher machen? Dann klicken Sie jetzt oben auf den Button “In den Warenkorb” … und kaufen Sie dieses eBook! Jetzt!